Gedankengut

Schöne Worte

Im Zuge der aktuellen Challenge auf TrekNation musste ich mir ein Stichwort ausdenken. Dabei sind mir eine Reihe Worte in den Sinn gekommen, die ich als wohlklingend oder einfach schön in ihrer Bedeutung empfinde. Geht es euch auch manchmal so? Manche Worte sind einfach schön.

Hier mal ein Auszug meiner liebsten Worte:

– Retrospektive
– Momentaufnahme
– Unvergänglich
– Sternenglanz
– Epiphanie
– Zuckerschnute
– Hoffnungsschimmer
– einstweilen
– Lebensstufe
– wohlgesonnen
– Tatendrang
– unentwegt
– Behaglichkeit
– wahrhaftig
– Vergissmeinnicht
– Blütenzauber

Mehr fallen mir auf Anhieb nicht ein. Habt ihr Lieblingsworte?

2 thoughts on “Schöne Worte”

  1. Schön, hier mal wieder was zu lesen, ich hoffe es geht dir gut 🙂

    Ein paar deiner Lieblingsworte gefallen mir auch sehr gut, z.B. : Epiphanie, unvergänglich und wahrhaftig. Dabei ist Epiphanie so ein Wort, bei dem ich immer wieder die Bedeutung vergesse, ich muss es seltsamerweise jedes Mal aufs Neue nachschlagen.

    Meine Lieblingsworte sind:

    – Firlefanz
    – Heckmeck
    – Paradoxon
    – Winter
    – Tapferkeit
    – Singsang
    – Luftikus
    – Unendlichkeit
    u.a.

  2. Oh, du hast da in der Tat auch ein paar sehr schöne Worte. 🙂

    Ja, mir geht es gut. Danke! Bin nur privat etwas eingespannt mit meinem chaotischen Leben, so dass dieser Blog leider etwas vernachlässigt wurde. 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *