Über mich

Irgendwas über mich zu schreiben fällt mir meistens nicht leicht. Denn, wo fängt man da am besten an? Vielleicht mit der Herkunft. Ich komme aus Stuttgart, bin dort im Sternzeichen Waage geboren, aufgewachsen und lebe heute mit meinem wunderbaren Mann und meinen beiden Söhnen immer noch dort.

Ins Internet kam ich erstmals im Jahre 1999. Fast ein bisschen spät, verglichen mit manch anderen Leuten. Das liegt vor allem daran, dass ich mich viele Jahre weigerte mich dem Dämon namens Computer zu unterwerfen.^^

Mein Mann schenkte mir dann zum Geburtstag meinen ersten eigenen Computer, da er ein kleiner Nerd ist und es unmöglich fand, mit welchem Groll ich auf seine Zeit am Computer reagierte. Das war für ihn die ultimative Lösung und ich verfiel dem Dämon schließlich doch.

Ich fand nämlich die Akte-X Community, in der man nicht nur über meine damalige Lieblingsserie diskutierte, nein. Dort wurden im Forum auch Fanfictions geteilt! Geschichten von Fans über Mulder und Scully. Ich konnte mein Glück kaum fassen und begann keine drei Wochen später meine erste eigene Fanfic zu schreiben, die natürlich grauenhaft war. Ich hab sie auch nie veröffentlicht, nicht mal behalten.

Aber so begann alles. Im Februar 2000 habe ich dann meine erste eigene Website ins Leben gerufen, ein Archiv für Akte-X Fanfiction. Damals gab es davon mehr als Pilze im Wald, aber irgendwie gelang es mir mit meinem Konzept eines Exklusivarchivs an Beliebtheit zu gewinnen und mein Archiv wuchs rasch zu einem der größten deutschen Archive heran. Bald darauf schrieb mir mein Mann ein kleines CMS in PHP, da ich mit der Verwaltung der Website kaum noch nach kam.

Was heute ganz normal ist, war damals noch ein Knaller und absolut revolutionär. Wir hatten das erste (damals gab es nur fanfiction.net) Archiv, das über PHP lief und sogar eine Review-Funktion für Fanfics bot. Meine Website schaffte es sogar mal in ein Buch, eine Sammlung für die besten Akte-X Websites. Da war ich mächtig stolz.

Irgendwann war diese eine Website nicht mehr genug und sie lief auch mehr oder weniger von selbst, so dass ich im Jahr 2002 auch für das Star Trek Fandom ein solches Archiv ins Leben rief. Nachdem meine Liebe zu Akte-X inzwischen nicht mehr so innig brennt, konzentriere ich mich vorwiegend auf meine Star Trek Website. Star Trek ist einfach unsterblich und ich ein Trekkie seit ich denken kann.

Es folgten weitere Websites, unter anderem mein Portfolio, auf dem ich vorwiegend meine Digi-Arts (Collagen, Blends, Icons etc.) archivierte, aber auch Photoshop Brushes, Patterns und Texturen anbot. Eine Zeitlang habe ich dann auch viele Layouts fürs Livejournal erstellt und kostenlos zum runterladen angeboten, gleiches gilt für die eFiction Software, die es inzwischen nahezu jedem ermöglicht, sein eigenes PHP basiertes Fanfiction Archiv zu führen.

Das eFiction wurde im Jahr 2010 mehr oder weniger aufgegeben und 2014 schließlich zur Adoption freigegeben. Mein Mann und ich haben uns daher kurzerhand entschlossen, uns dem Projekt anzunehmen und es zu modernisieren. Das ist momentan also das, was wir tun.

Da ich eigentlich kaum noch Digi-Arts erstelle, mein Livejournal Dasein sich auch aufgelöst hat und ich mit Plattformen wie Twitter, Tumblr, Facebook und Co. nichts anfangen kann, habe ich mich nach langer Überlegung entschlossen euch hier über meine Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten.

§§§

In meiner Freizeit entspanne ich mich sehr gerne auf meiner Couch mit diversem Lesefutter, Filmen oder Serien. Ich spiele hin und wieder auch gerne online Rollenspiele, wie Herr der Ringe Online, Star Trek Online oder World of Warcraft.

Wenn das Wetter schön ist – oder es zumindest nicht aus Eimern regnet – bin ich auch gerne an der frischen Luft. Ich habe einen netten kleinen Garten, in dem sich der Hobbit in mir austoben kann, ich gehe aber auch sehr gern spazieren oder wandern.

Bücher
Das Silmarillion, Harry Potter, diverse Star Trek Romane, Twilight, Die Gilde der schwarzen Magier, Endymion, Wie ein einziger Tag
Mein Profil auf Lovelybooks

Filme
Star Trek (AOS), Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Die Schöne und das Biest, Harry Potter, Star Wars, Resident Evil, X-Men

Serien
Star Trek (alle Serien, besonders DS9), Akte-X, Alias, Buffy, Angel, Firefly, Stargate Atlantis, Farscape, Babylon 5, Emergency Room, Supernatural (bis S5), Everwood, Dawson’s Creek, McLeods Töchter, Lost, Ghost Whisperer, Merlin, Tudors, Fringe, Dexter (bis S4), Queer as Folk, Heroes, Game of Thrones, Chicago Fire, Orphan Black

Fanfiction
Fanfiction gehört seit 1999 zu einer meiner größten Leidenschaften. Ich lese nicht nur sehr gerne, ich schreibe auch eigene Geschichten. Zu meinen Archiven zählen TrekNation (Star Trek), World of X (Akte-X) und Capeside Diaries (Dawson’s Creek). Da ich jedoch auch zu anderen Fandoms geschrieben habe, findet man meine Geschichten u.a. auch auf AO3 und Fanfiktion.