Category: Fandominated

Dawson’s Creek Revival!

Hallo ihr Lieben!

Nach gründlicher Überlegung, und einem ganz außerordentlich heftigen Anflug von Nostalgie, habe ich beschlossen erneut eine Dawson’s Creek Website ins Leben zu rufen. Da nach dem großen Servercrash im Jahr 2009 http://fanfix.de komplett verloren ging und ich kein Backup hatte, war mir die Lust zunächst vergangen. Leider starben im Lauf der vergangenen Jahre zunehmend DC Websites und besonders der Verlust der Fanfictions wiegt doch sehr schwer. Daher würde ich irre gerne neu durchstarten und allen alten und vielleicht auch neuen Fans wieder eine Anlaufstelle bieten. Diesmal jedoch nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch. 🙂

Allerdings bekomme ich längst nicht mehr alle Stories von euch zusammen. Auch nicht über die Wayback Machine. Leider!
Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen würdet die Sammlung wieder aufzubauen, indem ihr mir sämtliche DC Stories zuschickt, die ihr noch irgendwo auftreiben könnt. Vielleicht habt ihr alte Backups auf Disc, CD oder womöglich sogar auf der Festplatte.

Ich freue mich über jede Story – vorzugsweise natürlich die abgeschlossenen!

Wenn ihr noch Leute kennt, die helfen könnten, nehmt sie bitte mit ins Boot. Helft mir die Liebe für Dawson’s Creek wieder aufleben zu lassen. Bitte!

Das brandneue Archiv erreicht ihr über http://capesidediaries.com

PS: Ich habe mir sogar vorgenommen die VS8 (The Creek) abzuschließen. Falls ihr euch daran noch erinnert. 😉

Die Zeit vergeht zu schnell!

Twilight_of_the_Apprentice

Für mich als Serien-Junkie vergeht die Zeit einer Serie immer viel zu schnell. Habe jetzt nur noch 5 Episoden der 5. Staffel Clone Wars übrig. Klar, die 6. Staffel (oder die halbe!) habe ich ja noch vor mir. Aber da ich weiß, dass die Serie von Disney (danke, ihr Penner!) vorzeitig abgesetzt wurde, graust es mir ehrlich gesagt vor dem offenen Ende.

Ich denke, dass ich dann gegebenenfalls offene Themen für mich selbst eventuell in meiner virtuellen Serie The Rise of the Empire abschließen werde. Ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass mir diese Trickserie so ans Herz wachsen würde.

Auf Star Wars Rebels freue ich mich allerdings auch. Meine Kinder haben mich bereits gespoilert und ich weiß daher, dass Ahsoka auftauchen wird. Sie hab ich besonders ins Herz geschlossen, aber auch Ventress gefällt mir sehr. 😀

Star Wars Art

Inzwischen bin ich ja mal wieder im Star Wars Fieber. Nicht wegen des neuen Filmes, sondern weil mich eine alte Bekannte nach rund 10 Jahren wieder anschrieb, durch die ich zu Obidala kam. Dadurch begann ich, wieder die Fanfics von Julianna und auch von Steffi zu lesen und erinnerte mich an meine eigene kleine virtuelle Serie, die ich nie abgeschlossen habe. Ich kann auch jetzt nicht versprechen, dass ich sie abschließen werde, da ich ehrlich gesagt nie einen Plan hatte, wie und wo sie enden sollte. Aber ich schreibe weiter, so viel steht fest.

Alle bisherigen Episoden meiner VS The Rise of the Empire könnt ihr über das Obidala Network lesen.

Heute habe ich allerdings lediglich ein neues Promo-Art für euch. 🙂

AU FanArt

Ich lese für gewöhnlich keine AU Fanfics. Mir hat sich nie der Sinn dahinter erschlossen, Fanfics zu Charakteren außerhalb ihre gewohnten Fandoms zu lesen. Mit Star Trek (AOS) hat sich das für mich geändert. Ich habe sogar – und das war mir bislang total zuwider! – angefangen Urbine (also Chris Pine/Karl Urban) Fanfics zu lesen. Und ein paar wirklich gute AU Stories, in denen es zwar irgendwie im Kirk und McCoy ging, irgendwie aber doch nicht. Ein oder zwei sehr gute Agenten AUs haben dabei ihren Weg auf meinen eReader gefunden. Die Idee dahinter sind wohl die ähnlichen Rollen, die Chris und Karl im Lauf der Jahre verkörperten. Und ich würde ich die beiden wirklich gerne mal in einem Agenten Film zusammen sehen – gerne auch als Feinde. 😀

Wie dem auch sei … Das Thema hat mich zu folgendem Art inspiriert.

Urbine - FBI AU