• FanFiction

    Weihnachten in Mittelerde

    Im Dezember lese ich für mein Leben gerne weihnachtliche Geschichten. In Mittelerde wird zwar nicht Weihnachten gefeiert, dafür aber das sehr ähnliche Julfest. Aus diesem Grund habe ich mich auf ff.de mal auf die Suche nach entsprechenden Geschichten gemacht und habe einige im Zuge der Mittelerde Adventskalender gefunden, die ich euch empfehlen möchte.

  • Allgemein,  Körper u. Geist

    Das Leben und ich

    In den letzten Wochen hat sich wieder allerhand in meinem Leben getan. Am 1. November haben wir uns mit meinen Schwestern und deren Familien getroffen, um den ersten Todestag unserer Mutter gemeinsam zu verbringen. Allein hätte keine von uns diesen Tag so gut überstanden. Es tat gut, dass wir uns gegenseitig trösten und an die schönen Zeiten erinnern konnten. Ich kann nur immer noch nicht glauben, dass bereits ein Jahr vergangen ist.

  • Körper u. Geist

    Rückblickend

    Die letzten Monate sind tatsächlich wie im Flug vergangen. Am 9. Juli habe ich meine praktische Prüfung mit einer 2 bestanden und bin nun eine examinierte MFA. 😀 Im Krankenhaus gab es aber leider keine freie Stelle in der für mich infrage kommenden Station (Kardiologie), so dass ich mich nach einem neuen Arbeitgeber umgesehen habe. Inzwischen bin ich in einer gynäkologischen Praxis, wo drei Ärztinnen und fünf weitere MFAs arbeiten (einige in Teilzeit, so wie ich). Es ist okay, aber nichts im Vergleich zu meiner Arbeit im Krankenhaus. Das fehlt mir doch mehr als erwartet. Vielleicht tut sich ja doch noch irgendwann ein Job da für mich auf. Die Hoffnung…

  • Rezepte

    Poké Bowls

    Poké Bowls haben mein Mann und ich letztes Jahr auf der Herbstmesse in Stuttgart kennen und lieben gelernt. Seit dem gibt es die leckeren Bowls bei uns recht regelmäßig. Jetzt im Sommer sogar zwei bis drei Mal die Woche. Auch unter dem Aspekt, dass wir uns nachhaltig gesünder ernähren und dabei ein wenig abnehmen wollen. Poke (hawaiisch: „in Stücke schneiden“) ist ein Fischsalat aus Hawaii und hat dort den Status eines Nationalgerichts. Es handelt sich um eine kulinarische Verschmelzung der japanischen mit der Küche der Westküste der Vereinigten Staaten. Poke besteht im Wesentlichen aus rohem Fisch, Shoyu-Sojasauce und Sesamöl. Neben Thunfisch oder Lachs werden auch Oktopus oder Garnelen verwendet. Auch…

  • Körper u. Geist

    Wiedereingliederung

    Schon bald sind die 4 Wochen der Wiedereingliederung überstanden. Die ersten zwei, in denen ich täglich 3 Stunden gearbeitet habe, sind wirklich wie im Flug vergangen. Mit jedem Tag wurde ich sicherer bei der Arbeit und auch die Schmerzen waren mit 1-3 Ibus (je nach Tag) auszuhalten. Gestern habe ich das Knie allerdings wohl überlastet, so dass es sehr viel stärker schmerzt(e) als die übrigen Tage zuvor und das trotz Medikamenten. Nun ja, auch die letzten Tage werde ich hoffentlich noch gut überstehen. Dann ist erstmal eine kleine Pause angesagt, bis ich meine Abschlussprüfung mache. 🙂 An eine Vollzeitbeschäftigung ist derzeit allerdings nicht zu denken. Dafür habe ich trotz guter…

  • FanFiction

    McKirk – Fanfic Empfehlungen

    Ich kann nun mal nicht genug von meinem OTP bekommen, daher habe ich hier noch ein paar weitere Fanfic Empfehlungen für euch. Enjoy! Ich habe allerdings mit Erschrecken festgestellt, dass ich in den letzten Jahren eindeutig zu wenig McKirk gelesen habe! Das muss ich unbedingt ändern. {German} → Scherbenmosaik von Mija Ihre Freundschaft entwickelt sich durch eine Abfolge scheinbar zufälliger Ereignisse: auf der einen Seite der mürrische Zyniker Leonard, auf der anderen der unverantwortliche Draufgänger Jim. Langsam lernt Leonard, sich um Jim zu sorgen, und Jim beginnt darauf zu vertrauen, dass sein Freund es schon richten wird. Beide jedoch tragen die Last einer schwierigen Vergangenheit mit sich herum, und als…

  • Fandominated

    The Orville – Season 3

    Ich habe mich wirklich bemüht, The Orville nicht in einem Rutsch anzuschauen. Ich zwang mich, The Orville nicht jeden Tag und auch nie mehr als 2 Episoden direkt hintereinander anzusehen, weil die Staffeln ja leider relativ kurz sind und ich Entzugserscheinungen befürchtete. Ja, so sehr ist mir The Orville mit den bisherigen 2 Staffeln ans Herz gewachsen. Und nicht nur mir. Auch mein Mann und meine beiden Söhne lieben die Serie! Und keiner von uns hat das Bedürfnis, mehr von Star Trek Discovery zu sehen. Das sagt wohl schon genug aus, oder? Wir sind übrigens eine Trekkie-Familie. 😉 Und mit The Orville haben wir wieder etwas, das wir gemeinsam genießen…

  • Körper u. Geist

    Auf eigenen Beinen

    Zustand nach Patellarsehnenruptur: knapp 20 Wochen später Am 20. März, welches der Geburtstag meiner Mutter gewesen wäre, habe ich die Drahtschlaufe aus meinem Knie entfernt bekommen. Die Operation wurde ambulant unter einem Femoralisblock gemacht. Das heißt, mir wurde das Xylonest (Anästhetikum) direkt in die Femoralisarterie gegeben, so dass lediglich das linke Bein betäubt war. Das hat extrem gut funktioniert, muss ich sagen. Der Anästhesist hat es auch gut mit mir gemeint und mich dermaßen mit Propofol abgeschossen, dass ich absolut nichts von der OP mitbekommen habe. Zumindest erinnere ich mich an nichts. 😉 Drei Stunden nach der OP konnte ich bereits wieder mit Gehhilfen herumspazieren und so durfte mein Mann…

  • FanFiction

    Fanfiction Qualität

    Aufgrund der stetig sinkenden Qualität der Fanfiction, vor allem auf fanfiktion.de, habe ich heute beschlossen, meine Geschichten aus dem Archiv zu nehmen. Meinen offenen Abschiedbrief an die dortige Community, könnt ihr hier nachlesen. Ich stehe mit meiner Meinung auch nicht allein da, wie das Profil einer anderen Autorin auf ff.de sehr deutlich zeigt. Es ist nicht zu leugnen, dass die Qualität in Deutschlands größtem Multi-Fandom Archiv unaufhaltsam sinkt. Im dortigen Forum gibt es ein Thema, das zu einer umfangreichen Diskussion, bezüglich der Qualität der Fanfiction in diesem Archiv, geführt hat. Titel: Gründe fürs Wegklicken Irgendwo auf Seite 160+ steht z. B. Sicherlich erleichtert eine einigemaßen angemessene Rechtschreibung das Lesen, die…

  • Fandominated

    The Orville – das andere Star Trek

    The Orville – das andere Star Trek – ist meine neue TV-Serien Liebe. Nach der bitteren Enttäuschung bezüglich Star Trek Discovery habe ich ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet, erneut eine Sci-Fi Serie zu finden, die das alte Star Trek Gefühl in mir wieder zum Leben erwecken könnte. Discovery unterscheidet sich nicht nur rein optisch, sondern auch gefühlsmäßig stark von dem Star Trek, das ich bisher so geliebt habe.